Unbeschrieben

 Experimentelle Papier- und Drahtgewebe an Industriewebmaschinen (2015)

 

Innerhalb des Projektes `Unbeschrieben` wurden verschiedene Qualitäten von Papiergarnen und Draht an industriellen Webmaschinen, Schaftwebmaschinen und Jaquardwebmaschinen erzeugt und im Hinblick auf die Verarbeitung der Materialien, der Formbarkeit, Struktur und dem Kontrast von Hart und Weich untersucht.

 

In der theoretischen Auseinandersetzung spielten Inhalte wie die Wiederverwertbarkeit der Materialien Kupfer und Papier und die historische Recherche zur  vorhandene Papiertextilindustrie in der Vergangenheit eine Rolle. Die heutigen, vielseitigeren Möglichkeiten zur Produktion und Verarbeitung von Papier zu Textilien machen den  Einsatz dieser im Bereich des Interieurs oder auch am Körper denkbar. Papier als Material bietet hierbei den Vorteil einer nachwachsende Ressource, des Recyclings oder der vollständigen Zersetzung bei Entsorgung.

 

unterstützt durch

 

ROHLEDER, Möbelstoffe und Heimtextilien

WEISSE & ESCHRICH, Drahtweberei

LEONI AG